Neuer Obmann Oberst Duschlbauer

Mit Ernst Duschlbauer steht die Bürgergarde unter neuer Leitung

Der pensionierte Gymnasialdirektor hat sich für die Funktion des Obmanns zur Verfügung gestellt, nachdem Bertram Haghofer aus persönlichen Gründen das Amt zurückgelegt hat.

Ernst Duschlbauer übernimmt ab sofort das Kommando der Bürgergarde Freistadt. Bei der Jahreshauptversammlung wurde der 69-Jährige einstimmig an die Spitze des Traditionsvereins gewählt. Die Neuwahl war nötig, da sein Vorgänger, Bertram Haghofer, aus persönlichen Gründen seine Funktion zurückgelegt hat. Der restliche Vorstand bleibt bis zur nächsten ordentlichen Wahl 2018 im Amt.

Seit 30 Jahren Gardist

Duschlbauer ist seit mehr als 30 Jahren Mitglied der Bürgergarde und hat erst vor kurzem die Funktion des Landeskommandanten der Bürgergarden, Schützenkompanien und Traditionsverbände Oberösterreichs an seinen Stellvertreter Hubert Reitbauer übergeben. Erste Gratulantin nach der Wahl war Bürgermeisterin Elisabeth Paruta-Teufer.

Duschlbauer bedankte sich für das Vertrauen und gab seine Pläne bekannt: “Wir können stolz auf unsere Tradition sein und möchten das künftig verstärkt in der Öffentlichkeit zeigen. So ist zum Beispiel die Teilnahme am Ferienpass ein Anliegen von mir.” Die nächste Gelegenheit, die Bürgergarde besser kennenzulernen, bietet sich übrigens jährlich bei der traditionellen Osterwache am Karfreitag und Karsamstag auf dem Freistädter Hauptplatz und in der Stadtpfarrkirche.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.